junge Blasmusik aus Tradition...

seit 1820



Aktuelles

Wir erstellen gerade Inhalte für diese Seite. Um unseren eigenen hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden benötigen wir hierfür noch etwas Zeit.

Der Musikverein "Lyra" Eckweisbach e.V. präsentiert sich heute, in seiner original Rhön-fränkischen Tracht, mit insgesamt 30 aktiven Musikanten. Die musikalische Leitung hat Michael Edelmann und der Verein steht unter dem Vorsitz von Tobias Sauer. Der Musikverein "Lyra" Eckweisbach e.V.
ist Mitglied im Hessischen Blasmusikverband e.V., und im Kreis-und Stadtmusikverband. Gemäß der Tradition unserer Vorfahren wurden in jüngster Vergangenheit Konzertreisen nach Österreich und in die Schweiz unternommen. Herausragende Ereignisse der jüngsten Vereinsgeschichte sind die großen Musikantentreffen, die der Verein in unregelmäßigen Abständen seit 1987 veranstaltet. So waren zu diesen Festtagen schon die Kastelruther Spatzen, Michael Klostermann und seine Musikanten, die Zellberg -Buam, Vlado Kumpan mit seinen Musikanten und weitere hochkarätige Künstler der Volksmusik in Eckweisbach. Neben diesen Großveranstaltungen werden alljährlich Weihnachts- und Frühlingskonzerte durchgeführt. Auch im Kirchspiel Eckweisbach spielt der Musikverein eine wichtige Rolle. Prozessionen und Wallfahrten z.B. auf die Milseburg sind selbstverständlich.

Am 18.10.2003 fand zum ersten Mal ein "Böhmischer Abend" im Scheppenbachhaus Eckweisbach statt. Die gute Resonanz dieses Abends konnte am 21.11.2004 im vollbesetzten Bürgerhaus wiederholt werden. Vom 08. bis 10. Oktober 2004 wurde die erste CD des Musikvereins "Lyra" Eckweisbach e.V. mit dem Mobil Studio 80 aus Bad Wörishofen produziert. Die CD mit dem Titel "böhmisch, mährisch, aus der Rhön" wurde im Rahmen des Böhmischen Abends 2004 präsentiert und enthält neben der böhmisch- mährischen Blasmusik auch die traditionelle Volksweise aus Eckweisbach "Eckwisbicher Kermeslied" Der Höhepunkt unserer Vereinsgeschichte war die Teilnahme am Euregio Musikfestival 2005 vom 06. bis 08. Mai 2005 in Sonthofen / Allgäu. Hier belegte der Musikverein "Lyra" Eckweisbach e.V. bei den Europäischen Meisterschaften der böhmisch-mährischen Blasmusik unter 31 Spitzenkapellen aus 6 Nationen den 5. Platz in der Mittelstufe. Neben einer weiteren guten Platzierung (7. Rang) im Jahr 2007 in Sonthofen, belegte der Musikverein “Lyra” Eckweisbach im Jahr 2009 bei den 2. Deutschen Meisterschaften der böhmisch-mährischen Blasmusik in Steinfeld mit 82,13 Punkten den 3. Rang in der Mittelstufe. Der Musikverein „Lyra" Eckweisbach e.V. bietet mit böhmisch-mährischer Blasmusik,
Schlagern, Oldies, stimmungsvoller Festzeltmusik und verschiedenen Gesangssolisten ein breitgefächertes Repertoire für alle festlichen Anlässe.


Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!